data-quest auf der ICCHP14

Vom 09.-11.07.2014 findet in Paris die 14th International Conference on Computers Helping People with Special Needs statt. Data-quest Geschäftsführer Marco Bohnsack hält auf der Konferenz gemeinsam mit Dr. Steffen Puhl von der Justus-Liebig-Universität Gießen einen Vortrag zum Thema "Accessibility of MOOCs".

MOOCs verheißen "Lernen für Alle". Schließt das auch Menschen mit Behinderungen ein? Dieser Frage wird im Vortrag nachgegangen. Bohnsack und Puhl gehören dem Stud.IP-Arbeitskreis Barrierefreiheit an und haben auf dem Gebiet Barrierfreiheit der Lernplattform gemeinsam mit den Entwicklerinnen und Entwicklern des Projekts gearbeitet. "Natürlich blickt man dann auch mal nach links und rechts und schaut sich andere Plattformen an. Darüber berichten wir.", so Marco Bohnsack. 

Der Vortrag ist das Ergebnis von Experimenten, die Puhl, selbst Betroffener einer Sehbeeinträchtigung, mit verschiedenen Plattformen durchgeführt hat. 

Der Vortrag wird am Freitag, 11.07.14 um 10.30 Uhr an der Université Paris gehalten,  8 Vincennes-Saint-Denis; 2, Rue de la Liberté, Saint-Denis.

Mehr auf http://www.icchp.org