Der Mensch im Mittelpunkt…

Bewährtes System, zuverlässiger Partner

Stud.IP ist ein Lern-, Informations- und Projekt-Management-System, auf dessen vollen Funktionsumfang Sie online und somit plattform- und ortsunabhängig zugreifen können. Die lizenzkostenfreie Open-Source-Software ist heute an jeder dritten deutschen Universität für das eLearning und die Verwaltung im Einsatz. Beliebt ist sie auch an Schulen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie Behörden. Vermehrt entdecken Unternehmen Stud.IP mit den zahlreichen Vorteilen für sich - etwa als Baustein ihrer Personalentwicklung, mit dem sie für den entscheidenden Vorsprung gegenüber Mitbewerbern sorgen. data-quest bietet Ihnen für Stud.IP technischen Support bei der Einführung des Systems, dem Betrieb und der Weiterentwicklung.

Ein Kern - individuelle Zusatzfunktionen

Stud.IP folgt einem Baukastenprinzip: Wir können das Kernsystem mittels Plugins und einer entsprechenden Schnittstelle jederzeit individuell zusammen setzen. Das System ist damit nicht nur kosteneffektiv sondern auch vielseitig und ermöglicht Ihnen, Wissens- und Informationsmanagement problemlos mit Projektmanagement nach Ihren Wünschen zu verbinden. Stud.IP hat sich darum im täglichen Einsatz an Universitäten schon lange bewährt - z.B. an Hochschulen, die Ihr universitäres Leben mit eLearning, sozialen Komponenten und den vielschichtigen Prozessen im Hintergrund mit dem System abbilden.

Orientierung und Hilfestellung

Ihr Navigator durch das Stud.IP-Baukastensystem und das umfangreiche Repertoire der Plugins ist das eingespielte Team von data-quest. Ob Hochschule, Schule, Forschungs- oder Bildungseinrichtung, Behörde oder Unternehmen: Wir helfen Ihnen schon bei der grundlegenden Entscheidungsfindung, ob sich Stud.IP für ihr gewünschtes Einsatzszenario eignet und wie Sie dieses verwirklichen können. Wir helfen Ihnen, Anforderungen an ein speziell für Sie entwickeltes Plugin zu formulieren und geben unser Know-how in Admin-, Moderatoren- und Dozierenden-Schulungen weiter.

Die ersten Schritte

Sie können Stud.IP jederzeit lizenzkostenfrei einsetzen und auch selbst installieren. Wenn Sie bei der Installation der Software und weiterer Komponenten wie Plugins auf Nummer sicher gehen wollen, ist data-quest Ihr erfahrener Partner. Wir unterstützen Sie von Anfang an und geben Ihnen das sichere Gefühl, ein funktionsfähiges System ohne Schwierigkeiten für Sie in den laufenden Einsatz zu übernehmen.

Speziell für Sie entwickelt

Neben dem Baukastenprinzip bietet Stud.IP weitere Möglichkeiten, exakt auf Ihre Arbeitsabläufe und Strukturen einzugehen. Als Unternehmen kommt Ihnen das z.B. zu Gute, wenn Sie auf Ihren spezialisierten Arbeitsalltag abgestimmte Lösungen benötigen - ebenso profitieren Hochschulen, die neue oder von den etablierten Angeboten abweichende Funktionen benötigen. data-quest entwickelt Plugins nach Ihren Wünschen, modifiziert bereits vorhandene oder passt z.B. das Design des Kernsystems an Ihre Vorstellung an. Durch die grundsätzliche eingesparte Lizenzgebühren beim Einsatz von Stud.IP können Sie Ihr Budget sinnvoller in Anpassungen oder exklusive Entwicklungen und Support-Dienstleistungen investieren.

Schneller und kompetenter Support

Supportverträge, die wir Ihnen für Stud.IP anbieten, sind flexibel und zugleich kostengünstig. Mit Ihnen holen Sie sich das Know-how unseres Teams ins Haus und können auf unser gesamtes Stud.IP-Leistungsspektrum zurück greifen. Unsere Spezialität ist der Second Level Support: Wir helfen Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die bei Ihnen z.B. im Rechenzentrum mit dem Support betraut sind. Auf Wunsch übernehmen wir auch den First Level Support, beraten Dozierende oder unterstützen Nutzer. Wir sind dabei rund um die Uhr für Sie erreichbar. Neben den technischen und ökonomischen Vorteilen, die Ihnen ein Supportvertrag mit data-quest garantiert, erwerben Sie einen weiteren entscheidenden Vorteil: Das beruhigend Gefühl, jederzeit einen kompetenten und verlässlichen Partner an Ihrer Seite zu haben.

Stud.IP-Tagung

data-quest ist Initiator und Veranstalter der "Stud.IP-Tagung für Anwender und Betreiber". Einmal jährlich wollen wir damit den Erfahrungsaustausch zwischen Betreibern und Standorten unterstützen sowie über aktuelle Projekte und Ideen informieren. Seit 2002 organisieren wir diese Tagung mit viel Engagement und steten Verbesserungen. So ist sie mittlerweile zu einer feste Größe der E-Learning-Szene gereift, besucht von Experten aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland.

mehr