Der Stud.IP-Familienbetrieb...

Gemeinsam am Erfolg schmieden

Stud.IP ist Open-Source-Software und damit vor allem ein Gemeinschaftsprojekt. Die lebendige, ideenreiche und gleichzeitig zielgerichtete sowie qualitätsgeprüfte Weiterentwicklung ist erst durch die gute Zusammenarbeit von CoreGroup, Stud.IP e.V. und data-quest möglich.

CoreGroup

Die Kernentwicklung der Software wird von der Stud.IP-CoreGroup geleitet. Hier arbeiten Entwickler auf enger Vertrauensbasis zusammen, die an etwa einem Dutzend deutscher Universitäten mit Stud.IP betraut sind. Sie engagieren sich mit hohem persönlichen Einsatz für die Entwicklung und Pflege der offiziellen Release-Version von Stud.IP. Auch das Team von data-quest gehört zu dieser Runde. 

Stud.IP e.V.

Der Stud.IP e.V. ist Repräsentant des Open-Source-Projektes und Sprachrohr. Er vertritt auch die CoreGroup nach außen, aus der heraus er entstanden ist. Beitreten können Privatpersonen, Hochschulen, Bildungseinrichtung oder Unternehmen. Sie alle unterstützen - finanziell, vor allem aber auch ideell - das Stud.IP-Projekt.

  • Gemäß Satzung verfolgt der Verein folgende Ziele:
  • Förderung der Ausbildung an Hochschulen,
  • Förderung von wissenschaftlichen Arbeiten,
  • Unterstützung von Bacherlor-, Master-, Promotions- und Habilitiationsarbeiten,
  • Weiterentwicklung und Förderung des Einsatzes elektronischer Medien in Hochschulen,
  • Weiterentwicklung und Ausbau des studienbegleitenden Internetsupports der Präsenzlehre an Hochschulen,
  • Förderung der Entwicklung und Erstellung von eLearning-Werkzeugen.

Informieren Sie sich weiter auf den Seiten des Stud.IP e.V.