Ihr Sicherheitsnetz...

Schneller und kompetenter Support

Supportverträge, die wir Ihnen für Stud.IP anbieten, sind flexibel und zugleich kostengünstig. Mit Ihnen holen Sie sich das Know-how unseres Teams ins Haus und können auf unser gesamtes Stud.IP-Leistungsspektrum zurück greifen. Unsere Spezialität ist der Second Level Support: Wir helfen Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die bei Ihnen z.B. im Rechenzentrum mit dem Support betraut sind. Auf Wunsch übernehmen wir auch den First Level Support, beraten Dozierende oder unterstützen Nutzer. Wir sind dabei rund um die Uhr für Sie erreichbar. Neben den technischen und ökonomischen Vorteilen, die Ihnen ein Supportvertrag mit data-quest garantiert, erwerben Sie einen weiteren entscheidenden Vorteil: Das beruhigend Gefühl, jederzeit einen kompetenten und verlässlichen Partner an Ihrer Seite zu haben.

Unsere Supportverträge

In einem ersten Schritt ermitteln wir sorgfältig Ihre technischen und administrativen Ressourcen sowie Ihren Bedarf. Beides fließt in die Supportmodelle ein, die wir - ganz auf Sie abgestimmt - erstellen. Einen Supportvertrag schließen Sie in der Regel über ein Jahr mit uns ab, je nach Supportvolumen stehen Ihnen verschiedene Preiskategorien offen. Der Vertrag endet vorzeitig, wenn das gebuchte Arbeitszeitkontingent aufgebraucht ist. Grundsätzlich erwerben Sie mit einem Supportvertrag unsere Arbeitszeit: Ein Punkt entspricht dabei 15 Minuten.

In einem Vertrag sind alle Rahmenbedingungen möglichst exakt beschrieben, genaue Inhalte des Supports legen wir gemeinsam mit Ihnen fest. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen telefonisch über unsere Supporthotline, online über eine eigene Supportplattform oder per Mail bei technischen, administrativen oder konzeptionellen Fragen zur Seite. In besonders eiligen Fällen sind wir mit vertraglich garantierten Reaktionszeiten (Service Level Agreement) an sieben Tagen in der Woche telefonisch erreichbar. Auf unserer Supportplattform haben Sie außerdem einen transparenten Überblick über gestellte Anfragen, den Bearbeitungsstatus sowie die verbleibende Supportzeit. Auch Informationsmaterial können Sie hierüber jederzeit bestellen.

Einige Musterszenarien und Richtgrößen für Hochschulen haben wir für Sie in einer Übersicht zusammen gestellt. Ihre ganz individuellen Anforderungen und darauf aufbauende Angebote besprechen wir gerne persönlich mit Ihnen.

Leistungsumfang

Durch das flexible Abrechnungssystem mit Supportpunkten können Sie Ihren Vertrag variabel nutzen. Unabhängig von dessen Art und Volumen ermöglichen Ihnen unsere Supportmodelle Zugriff auf unser gesamtes Stud.IP-Leistungsspektrum. Dazu gehören:

  • Service und Beratung,
  • Installation und Ersteinrichtung,
  • Designanpassung,
  • Notfallunterstützung und Erste Hilfe,
  • Systemanpassungen und -erweiterungen,
  • Update-Service.

Als Supportnehmer bieten wir Ihnen außerdem weitere, kostenlose Vorteile. Über unsere Security-Mailingliste informieren wir Sie unverzüglich über kritische Sicherheitslücken. Binnen weniger Stunden erarbeiten wir einen entsprechenden Patch, den wir sofort an unsere Supportnehmer verteilen. Ist festgelegt, dass wir für Sie den Update-Service übernehmen dürfen, stopfen wir die Sicherheitslücke sofort.

Außerdem haben Sie Zugriff auf Informations- und Schulungsunterlagen rund um Stud.IP - "Erste Schritte für Dozierende" als gedruckte Handreichung, elektronische Materialien für Root-, Admin- und Dozierendenschulungen. Auch an der jährlichen "Stud.IP-Tagung für Anwender und Betreiber" nehmen Sie kostenlos teil.

Mailinglisten

Damit sich Betreiberinstitutionen untereinander austauschen können und in dringenden Fällen schnell sicherheitsrelevante Informationen erhalten betreibt data-quest zwei Mailinglisten:

 

1. Mailingliste für Betreiberinnen und Betreiber: Dient dem gegenseitigen Austausch und der allgemeinen Information. Hier können Einrichtungen z.B. Partner für gemeinsame Entwicklungen suchen oder werden über Events im Stud.IP-Kontext informiert.

 

2. Security-Mailingliste: Das Pflichtabo für Betreiber: Diese Liste informiert sofort darüber, wenn in Stud.IP eine Sicherheitslücke gefunden wurde und was nun zu tun ist.

 

 

 

Marco Bohnsack

Ihr Ansprechpartner
Tel.: +49 551 38198-50
Mail: bohnsack@data-quest.de